Das nächste Windows heißt Windows 10

Es gibt kein Windows 9. Die nächste Windows-Version heiß Windows 10

Windows 10

Heute stellte Microsoft das neue Windows vor. Zur Überraschung aller, heißt das neue Windows nicht Windows 9, sondern Windows 10

  • Das Startmenü kommt wieder zurück und lässt sich unter Windows 10 individuell anpassen
  • Verbesserte Suche. Die neue Suche sucht nicht nur nach Dateien und Programmen, sie sucht auch nach Inhalten im Internet
  • Benutzer können wählen ob sie die Metro-Oberfläche oder das gewohnte Start-Menü haben möchten
  • Die Taskbar hat einen neuen Button “Task View”. Über diesen Button kann man sich alle aktive Apps ansehen.
  • Enterprise-Kunden können den Store anpassen.
  • das Design ist eine Mischung aus Windows 7 und Windows 8
  • die Touch Oberfläche wird sich den Geräten anpassen
  • Größtes Ziel von Microsoft ist es ein Betriebssystem für alle Geräte zu schaffen. Egal ob Desktop-PC, Notebook, Tablet oder Smartphone
  • in der Kommandozeile (also der DOS-Box) funktionieren auch STRG+C und STRG+V
  • Preise wurde noch keine bekannt gegeben
  • Enterprise-Kunden sollen 10 Jahre Support für Windows erhalten
  • Windows 10 wird es erst ab Mitte 2015 geben
  • weitere Infos folgen

Weitere News können Sie unter http://preview.windows.com lesen

Windows 10_1

2 Gedanken zu „Das nächste Windows heißt Windows 10

  1. Pingback: Die Geschichte der PCs und mobilen Telefongeräten › IT-Security im Nahe-Glan-Gebiet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

86 − 77 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.