GMX landet auf Spam-Liste

info-150x150Einige Mailserver von GMX sowie Web.de stehen seit vergangenem Freitag auf der Blacklist von spamcop.net, darunter etwa die IP-Adresse 212.227.15.18. Dies hat offenbar zu Problemen beim Mail-Versand geführt. Vereinzelt beschweren sich GMX-Nutzer im Support-Forum sowie bei Facebook, dass SMTP-Server die Annahme der von GMX gesendeten Nachricht verweigert hätten.

Lesen Sie hier weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

38 + = 40

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.