Welche Schwachstellen gibt es in Ihrem Unternehmen?

Mit dem IT-Check oder IT-Sicherheitscheck verhält es sich wie mit Arztbesuchen: Erst wenn man krank ist, geht’s zum Arzt. Ganz schön riskant. Denn die Sicherheit Ihrer IT ist ähnlich anfällig wie das menschliche Immunsystem. Verschaffen Sie sich deshalb ein detailliertes Bild über den Zustand Ihrer EDV-Umgebung. IT-Sicherheit zu ignorieren ist eine der größten Gefahren.

Wir bewerten alle Angriffspunkte und geben Ihnen konkrete Lösungsansätze

 

Firewall

  • Ist Ihre Firewall korrekt konfiguriert und schützt Sie vor Angriffen, beim Surfen und E-Mail Empfang?
  • Wissen Sie über welche offenen Ports ein Zugriff von außen auf Ihr Netzwerk existiert?
  • Haben Sie einen Mail- und Content-Filter der E-Mails mit Schadcode oder einem Virus infizierten Anhang untersucht und blockt, so dass diese Mails erst gar nicht auf dem Computer landen?
  • Erhalten Sie sehr viele SPAM Mails?
  • Was passiert, wenn ein Mitarbeiter oder Benutzer einen gefährlichen Link in einer E-Mail anklickt?
  • Wird der Aufruf einer infizierten Webseite geblockt?
  • Als “Certified Ethical Hacker” kennen wir die Methoden der Hacker und schauen hier ganz genau hin.

Virenschutz

  • Ist auf allen Computern ein Virenschutz installiert?
  • Ist Ihr Virenschutz aktuell?
  • Bekommen Sie eine E-Mail, wenn ein Computer infiziert wurde?
  • Schützt Ihr Virenschutz Ihr Unternehmen auch vor unbekannter Schadsoftware wie z.B. gegen Ransomware oder Trojaner?

Datensicherung

  • Funktioniert Ihre Datensicherung für den Notfall?
  • Auch nach einem Virenbefall?
  • Bekommen Sie eine Benachrichtigung, wenn Ihre Datensicherung nicht funktioniert oder ständig auf Fehler läuft?
  • Was ist im Falle eins Brandes?
  • Haben Sie dann für eine Wiederherstellung auch noch Zugriff auf Ihre Daten?

Updates

  • Sind alle Computer auf dem aktuellen Stand?
  • Sind alle Microsoft-Updates installiert?
  • Was ist mit den Updates der anderen eingesetzten Anwendungen? Sind diese auf dem aktuellsten Stand, wie z.B. JAVA, Adobe, PDF-Reader?

WLAN Sicherheit

  • Ist das WLAN nach aktuellen Standards verschlüsselt?
  • Wie werden die Access-Points gemanaged?
  • Bieten Sie Gästen einen WLAN-Zugriff an? Wenn ja, wie?
  • Ist das WLAN für Gäste komplett offen oder gibt es Beschränkungen in der Benutzung?
  • Gibt es eine automatische Verbindungshilfe?

Netzwerk

  • Haben Sie eine Übersicht, welche Geräte es im Netzwerk gibt?
  • Sind verschiedene Bereiche voneinander isoliert?
  • Wie aktuell ist die Firmware der Netzwerkkomponenten?
  • Gibt es einen Schutz, damit sich nicht jeder ohne Ihr Wissen mit dem Netzwerk verbinden kann?

Umgang mit Notebooks im Außendienst

  • Welche sensiblen Daten werden auf einem Notebook gespeichert
  • Was ist, wenn einem Mitarbeiter das Notebook gestohlen wird?
  • Werden die Festplatten verschlüsselt?
  • Wie erfolgt die Aktualisierung des Virenschutzes?
  • Wie greifen Außendienstmitarbeiter oder Homeuser auf Ihr Netzwerk zu?

Smartphones

  • Wie regeln Sie die Benutzung von firmeneigenen Smartphones?
  • Gibt es eine Regelung was Mitarbeiter mit einem Firmen-Smartphone machen dürfen?
  • Wie schützen Sie sich vor fremden / privat genutzten Smartphones
  • Was ist, wenn Mitarbeiter das Firmen-Smartphone verlieren oder es abhanden kommt

Überwachung

  • Erhalten Sie eine Benachrichtigung, bevor etwas wichtiges ausfällt?
  • Was ist, wenn die Festplatten der Server voll laufen, bekommen Sie hier eine Benachrichtigung, bevor das passiert?
  • Kennen Sie die Auslastung Ihrer IT-Umgebung?
  • Wissen Sie, wenn mal alles langsam ist, warum das so ist?

Dokumentation

  • Haben Sie eine aktuelle Dokumentation?
  • Haben Sie alle wichtigen und relevanten Daten wie z.B. Passwörter direkt im Zugriff?
  • Wissen Sie wie Ihre Hardware miteinander verknüpft ist?
  • Gibt es ein Netzwerkdiagramm?

Um die Abwehrkräfte Ihrer IT zu stärken, müssen Sie die Schwachstellen kennen! Wo besteht Handlungsbedarf? Wo sind Sie schon ganz gut aufgestellt?
Wir sind Ihr „IT-Facharzt“. Wir erstellen eine Anamnese, diagnostizieren „Krankheiten“ und haben auf Wunsch auch das passende Rezept für Ihre IT-Systeme damit Ihr Unternehmen wirtschaftlich gesund bleibt.

Nach dem Check bekommen Sie, falls nicht vorhanden, eine Dokumentation und eine verständliche Handlungsempfehlung.

Zögern Sie nicht und lassen Sie uns sprechen:


Unverbindliche Anfrage


06753 / 9397-0