KMUs brauchen mehr IT-Sicherheit

info-150x150

Angesichts immer neuer Enthüllungen in der NSA-Affäre rückt das Thema IT-Sicherheit auch auf dem “Mittelständischen Unternehmertag” am 10. Oktober in Leipzig in den Mittelpunkt. Die Veranstalter wollen Aufklärungsarbeit leisten und gerade kleinen und mittelständischen Betrieben konkrete Hilfestellungen geben.
 
“Der deutsche Mittelstand gilt weltweit als besonders innovativ, das führt zunehmend zu Späh-Attacken”, sagt Kongressveranstalter Jochen Lohse. “Die jüngste NSA-Affäre hat das Thema wieder verstärkt auf die Tagesordnung gesetzt”. Im Programm des MUT-Kongresses habe man dem Thema IT-Sicherheit deshalb einen besonders breiten Platz eingeräumt.
Lesen Sie hier weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 2

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.