Ransomware kann jetzt Webkit: Linux und Mac auch gefährdet

Damit kann die Ransomware Malware auch Linux- und Mac-Systeme befallen.

Malware-Entwickler sind ständig dabei, neue Versionen ihrer Schadsoftware zu programmieren. Eine neue Ransomware mit dem Namen Ransom32 basiert auf einer Java-Script-Implementation und ist ungewöhnlich groß, wie die Sicherheitsfirma Emsisoft schreibt. Die Malware versteckt sich offenbar in einem selbstextrahierenden Rar-Archiv und ist durch die Integration der Node-Webkit-Technologie theoretisch auch für Linux- und Mac-Rechner gefährlich.

Ransomware Ransom32 befällt auch Mac und Linux
Quelle: EMISOFT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 39 = 45

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.