Achtung bei angebotenem Windows 10 Update: Mit einem Trick per E-Mail sind alle Daten weg

Achtung bei angebotenem Windows 10 Update: Mit einem Trick per E-Mail sind alle Daten weg

Betrüger haben es derzeit gezielt auf Umsteiger auf Windows 10 abgesehen. Mit einer E-Mail versprechen sie ein sofortiges kostenloses Update. Die Mail kommt auf den ersten Blick von Microsoft. Wer so eine E-Mail bekommt, sollte sich den Absender genauer anschauen. Die E-Mail-Adresse hat eine Leerstelle vor dem @-Zeichen. Sie lautet “support @microsoft.com

“Upgrade Windows 10 for free”

Wer hier dennoch dem Links zum Update auf Windows 10 in der E-Mail folgt, lädt sich eine ZIP-Datei als Erpressungs-Software herunter und ist Opfer einer einfachen Betrugsmasche. Ist die Ransomware aktiv, verschlüsselt diese alle Dateien und warnt den User, dass er nur 96 Stunden Zeit hat die wieder entschlüsseln. Dazu müsse er auf die Geldforderung (Bitcoin) eingehen.

Was sollten User hier beachten?

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail immer ganz genau. Klicken Sie nicht unbedacht auf jeden Link in einer E-Mail. Fahren Sie mit der Maus über den Link und schauen auf welche Webseite dieser Link verweist. Das Update auf Windows 10 wird über die normalen Microsoft-Updates als optionales Update angeboten. Das Update kann man auf über die original Microsoft-Seite http://www.microsoft.com/DE-DE/windows/windows-10-upgrade herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 81 = 84

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.