Dampsoft DS-WIN ist auf einem virtualisierten Windows 2019 sehr langsam

Nach der Migration einer Dampsoft DS-WIN Anwendung auf einen neuen Windows 2019 Server der virtualisiert ist, ist die Anwendung DS-WIN extrem langsam. Nach Eingabe der Praxis-Nr. dauerte es an einem neuen Windows Client bis zu 20 Sekunden und mehr, bis die ganzen Masken geladen waren.

DampSoft-DS-WIN

Das Problem mit der schlechten Geschwindigkeit ist kein Problem von Dampsoft oder DS-WIN. Es gibt sehr viele Parameter in der Netzwerkinfrastruktur und den Servereinstellungen die hier zu beachten sind. Nach langen Untersuchungen, Deinstallation Virenschutz und MS-Defender konnten wir die Performance durch spezielle Einstellungen in der Server-Infrastruktur beseitigen.

Sollten auch Sie DS-WIN von Dampsoft auf einem virtuelle Windows 2019 Server im Einsatz haben und benötigen Unterstützung, stehen wir gerne zur Verfügung. Wir sind seit über 26 Jahren als regionales und überregionales IT-Systemhaus mit unseren Dienstleistungen am Markt.

Sie erreichen uns per Mail über kontakt@mystolz.de oder telefonisch unter der 06753 / 9397-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.