Die Geschichte der PCs und mobilen Telefongeräten

Timeline Computer. Quelle: ComputerbildDie Geschichte der PCs und mobilen Telefongeräten

Die Entwicklung der EDV schreitet in keiner anderen Branche so rasant voran, dass man sehr schnell den Überblick verliert, was wann passiert ist. Wir haben hier ein paar wichtige Momente für Euch festgehalten.

  • 2015: Samsung Galaxy S6
  • 2014: Microsoft stellt Windows 10 vor
  • 2014: Apple stell das neue iPhone 6 vor
  • 2013: Windows 8.1 und Windows 2012R2
  • 2012: Windows 8
  • 2012: Windows 2012 Server
  • 2012: Cloud Computing kommt immer mehr
  • 2011: INTEL entwickelt Ultrabooks
  • 2011:  Einführung LTE (Long Term Evolution). Die nächste Generation des Mobilfunks
  • 2010: das erste iPAD ist da
  • 2009: Windows 7
  • 2008: Windows 2008 Server
  • 2008: Laptops verkaufen sich besser als Desktops
  • 2007: Das Apple iPhone wird vorgestellt
  • 2007: HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) wird eingeführt.
  • 2007: Die ersten Quad Core CPU sind verfügbar
  • 2006: INTEL Core2Duo kommt
  • 2006: Windows VISTA
  • 2005: INTEL bringt seinen ersten 64-Bit Prozessort auf den Markt
  • 2005: Apple wechselt auf INTEL CPUs
  • 2004: INTEL Pentium M
  • 2003: Windows 2003 Server
  • 2003: AMD bringt den ersten 64-Bit Prozessor raus
  • 2002: Debut der Tablet-PC unter Windows XP
  • 2002: EInführung UMTS
  • 2001: Windows XP kommt und ist bis 2014 noch in Gebrauch
  • 2000: Windows 2000, Workstation und Server
  • 1999: WiFi / WLAN Einführung
  • 1999:  Die ersten DSL-Anschlüsse werden geschaltet
  • 1998: Google ist als Internet-Suchmaschine online
  • 1998: Das Telefonnetz wird digitalisiert. Es kommt das ISDN (Integrated Services Digital Network)
  • 1997: DVD löst die CD ab
  • 1996: Die USB-Schnittstelle kommt
  • 1996: Windows NT 4.0
  • 1995: PC-Gamer können 3D-Chips nutzen
  • 1994: die SMS kommt
  • 1994: Windows 95 löst die DOS basierenden Betriebssysteme ab
  • 1993: INTEL 80486DX4
  • 1993: INTEL Pentium
  • 1993: Windows NT 3.1
  • 1992: AMD erwirbt von INTEL Lizenzen zum Nachbau von x86er Chips
  • 1992: Einführung GSM (Global System for Mobile Communications). Grundlage für den digitale Mobilfunk. Start des D1- (Telekom) und D2-Netzes (Mannesmann)
  • 1991: PCI-Anschluß verbessert die Geschwindigkeit und Kompatibilität zu Interface-Karten
  • 1991: Erstes Duell zwischen AMD und INTEL Prozessoren
  • 1991: Linus Torvald entwickelt LINUX
  • 1990: Windows 3.0 erscheint
  • 1989: Tim Berners-Lee entwicklet die Programmiersprache HTML (Hyper Text Markup Language)
  • 1989:  INTEL 80486
  • 1988: Das EISA Interface kommt und wurde später durch VESA, PCI und AGP abgelöst
  • 1987:  Der VGA (Video Graphics Adapter) kommt zeitgleich mit dem PS/2-Anschluss auf den Markt und ist bis heute noch auf fast allen PCs vorhanden
  • 1987:  ATARI PC
  • 1987: Der erste AMIGA 500 erscheint
  • 1987: OS/2 von IBM kommt
  • 1986: Die INTEL 386er CPU kommt auf dem Markt
  • 1985: Windows 1.0 erscheint
  • 1985: mobiles Telefonieren mit dem C-Netz wird eingeführt
  • 1984: Gründung von PCs Limited.  Michael Dell gründet eine kleine Firma und baut individuelle PCs
  • 1984: das erste schnurlose Telefon für das Festnetz kommt
  • 1983: der erste Compaq Portable
  • 1982: Commodore C64
  • 1982: die CD kommt
  • 1981: Erster IBM-PC und das Betriebssystem Microsoft DOS
  • 1978: INTEL 8088, der erste 16-Bit Prozessor
  • 1976: Apple bringt den ersten echten Personalcomputer auf den Markt
  • 1974: INTEL released den 8080
  • 1972: Mobiles Telefonieren aus dem Auto (B-Netz)
  • 1972: 8-Bit Rechner von INTEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 28 = 37

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.