Facebook wurde gehackt: per Messenger YouTube Video erhalten

Facebook wurde gehackt: User erhalten per Messenger einen Link zu einem YouTube Video

Aktuell erhalten Facebook User von Freunden eine persönliche Nachricht mit dem Inhalt “you it”. Diese Info sieht man auch oft in der Chronik der Freunde mit dem Hinweis “Mein Facebook wurde gehackt”. Wenn Sie von Freunden diesen Hinweis bekommen haben, wurde das Facebook Konto / Facebook Account von Ihrem Freund wirklich gehackt.  Ihr Freund ist Opfer ein Phishing Attake geworden und hatte auf einen Link in der Nachricht reagiert und dort seine persönlichen Facebook Benutzer Daten mit Kennwort eingegeben. Eine weitere Möglichkeit ist, daß er eine schädliche Browsererweiterung oder bösartige Facebook-App installiert hat. Releativ hoch ist jedoch auch, daß er sich einen Trojaner eingefangen hat. Gerade die Nutzer die mit den kostenlosen Anit-Virenscannern unterwegs sind, sind hier ganz massiv gefährdet.

Sollten Sie also so eine persönliche Nachricht per Messenger erhalten haben, klicken Sie hier nichts an. Je nachdem auf welchem Gerät Sie den Link öffnen, landen Sie in Abo- und Abzockfallen oder auf Phishingseiten.

Facebook wurde gehackt

 

Wer hier bereits Opfer geworden ist / in die Falle getappt ist, der sollte schnellstmöglich diese Punkte überprüfen / durchführen:

  • Kennwort in Facebook ändern
  • Zwei-Faktoren Authentifizierung aktivieren
  • PC auf Viren untersuchen und ggf. einen neuen, guten Virenscanner installieren
  • auf den Smartphone / mobilen Geräten sollte man seltsame Apps löschen
  • wer noch keinen Virenschutz auf dem Smartphone haben, sollte das nachholen. Unserer Empfehlung: GDATA oder Sophos nehmen.
  • App Einstellungen in Facebook überprüfen. Hier geht es zu den App-Einstellungen
  • auf dem PC mit einem guten Malware-Cleaner den PC scannen. Wer eine kostenlose Virenscanner hat, sollte in einen guten Virenschutz investieren. Unsere Empfehlung: GDATA
  • Browsererweiterung überprüfen und ggf. löschen
  • Browser-Cache löschen

Dies könnte Dich auch interessieren:
In Verbindung zum Facebook Profil-Klau haben wir hier noch einen nützlichen Hinweis wie man sich davor schützen kann.

Und wem die Spieleanfragen auf die Nerven gehen, dem wird hier geholfen

Aber wie kann der Facebook Account überhaupt gehackt werden?

Hacker haben sehr viele Möglichkeiten einen Facebook Account zu hacken / ein Facebook Konto zu übernehmen. Wir haben Euch hier nur mal die am häufigsten vorkommende Hacker-Methode beschrieben.

Facebook gehackt mit Phishing

Ob per E-Mail oder Facebook, Phishing gehört zu einer der häufigsten Hacking-Methoden. Nicht nur bei Facebook Accounts. Zum einen kann dies über eine E-Mail erfolgen in der z.B. stehlt “Ihr Facebook Konto wurde gehackt” bitte melden Sie sich hier an um wieder Zugriff auf Ihren Facebook Account zu bekommen. Der in der Mail zu sehende Link leitet Sie dann auf eine 1:1 kopierte Facebook-Seite die nur Benutzername und Kennwort “abfisht”

Oder es funktioniert über Gewinnspiele oder Fake-News (“Promi xyz ist tot”), die in Wahrheit natürlich keine sind. In einem “Gewinnspiel” oder der Fake-News, ist dann ein Link enthalten, der wie oben zu einer Webseite führt, auf der man seinen Benutzernamen und Kennwort eingeben soll. Diese Webseite sieht dann immer genau so aus, wie die echte Facebook Login Seite. Gibt man hier dann seine Kontodaten ein, da man denkt es ist die echte Facebook Seite, haben die Hacker nun Eure Logindaten und können Euren Facebook Account übernehmen. Ab da können sie nun in eurem Namen weitere schadhafte Links an eure Freunde versenden und kommen so an weitere Daten.

Als lokaler, regionaler IT-Dienstleister in der Region Meisenheim, Lauterecken, Bad Sobernheim, Kirn, Kusel, Kaiserslautern, Bad Kreuznach, Idar-Oberstein und Rockenhausen, können wir Ihnen unsere IT-Dienstleistung auch über die Grenzen von Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland anbieten. Gerne können Sie zu uns Kontakt aufnehmen, wir nehmen uns gerne Ihrem Fall an und behandeln Ihre Daten selbstverständlich vertraulich.

2 Gedanken zu „Facebook wurde gehackt: per Messenger YouTube Video erhalten

  1. Pingback: Facebook Spieleanfragen blockieren: wie Du Dich davor schützen kannst

  2. Pingback: Facebook Profil wurde kopiert, wie kann ich mich davor schützen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.