Nervige Video in Chrome oder Firefox abschalten

Nervige Video in Chrome oder Firefox abschalten

Immer öfter erreichen uns Anfragen von Kunden, wie man nervige Video in Chrome oder Firefox abschalten kann. Viele von Euch kennen das. Ihr besucht eine Webseite mit Nachrichten oder Neuigkeiten und das Erste was passiert ist dass ein Werbevideo startet.
Die nervigen Werbevideos kann man in Chrome und Firefox abschalten


Im Google Chrome:

Ruft die Einstellung über chrome://flags/ direkt oben in der Adressenleiste auf und geht zu dem Punkt Autoplay policy. Dort wählt Ihr dann rechts Document user activation is required aus

Nervige Video in Chrome oder Firefox abschalten

 

Den automatischen Start der HTML5-Videos könnt Ihr durch das Installieren des des Plugins Disable HTML5 Autoplay abschalten

Im Firefox:

Ruft die Einstellung über about:config direkt oben in der Adressenleiste auf und bestätigt die Meldung Ich bin mir der Gefahren bewusst.
In der Suche oben gebt Ihr autoplay ein
Dann macht Ihr einen Doppelklick auf den Eintrag media.autoplay.enabled. Der Status ändert sich nun von true auf false.
Nervige Video in Chrome oder Firefox abschalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 2

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.