Super-Schwachstelle in Android entdeckt

Super-Schwachstelle in Android entdeckt

Mutter aller Android-Lücken entdeckt

Der Security-Forscher Joshua Drake hat nach eigener Aussage die bislang ‘schlimmste Android-Schwachstelle’ überhaupt entdeckt. Sie soll es Angreifern ermöglichen, über eine einfache MMS oder eine Hangouts-Nachricht das Gerät in eine Wanze zu verwandeln und bei manchen Modellen sogar vollständig zu kapern. Ob und wann die Hersteller patchen, bleibt offen. Betroffen sind 95 Prozent aller Android-Geräte.
Weite Infos finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

88 − 82 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.