Wie EDV / Computer Schrott ein Sicherheitsrisiko darstellt

Viele Unternehmer unterschätzen, daß auch die Entsorgung von EDV / Computer Schrott ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Wenn Sie EDV-Geräte, wie Computer, Drucker, Smartphones, Server oder Festplatten entsorgen möchten, sollten Sie diese nicht unbedacht einfach so als Elektroschrott zum Entsorgen oder Recyclen geben. In der Regel befinden sich auf diesen Geräte jede Menge an Daten und Betriebsgeheimnisse. Auch Drucker, speziell Multifunktionsgeräten so genannte MFP’s, haben eine eingebaute Festplatte auf der jeder Ausdruck, jede Kopie, jedes Fax und jedes eingescannte Dokument abgespeichert wird. Den zuständigen Mitarbeiter ist jedoch oft nicht bewußt, wie EDV / Computer Schrott ein Sicherheitsrisiko darstellt. Wie Sie Ihre Festplatte komplett löschen und danach Rechner, Laptop oder Drucker ordnungsgemäß und sicher entsorgen, erfahren Sie hier.

 

Wie EDV / Computer Schrott ein Sicherheitsrisiko darstellt. Stolz Computertechnik Meisenheim, Lauterecken, Bad Sobernheim, Kirn, Kusel, Kaiserslautern, Bad Kreuznach, Idar-Oberstein und Rockenhausen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Wie Sie Ihre Dateien richtig löschen

Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat einige Empfehlungen, wie Sie Daten sicher löschen können. Wenn Sie sicher gehen möchten, daß Ihre Daten nicht in die falschen Hände gelangen, können Sie die Speichermedien, wie z.B. Festplatten, SSDs, USB-Sticks oder SD-Karten mit einer speziellen Software mehrfach überschreiben. Bitte beachten Sie , daß Sie immer die gesamte Festplatte überschreiben und nicht nur einzelne Partitionen.

Wenn die Geräte einfach nur entsorgt werden sollen, sollten die Datenspeicher (Festplatte) ausgebaut und physikalisch zerstört werden. Bei Festplatten ist ein Spitz-/Zimmermannshammer ein gutes Werkzeug oder man schlägt mit einem Dorn ein Losch in den Datenträger. Auch ein 10mm Bohrer tut hier gute Dienste.

Wir hoffen Sie haben nun auch gesehen, wie EDV / Computer Schrott ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Welche Software kann ich zum Löschen verwenden? Wie kann ich die Festplatte sicher löschen?

Wenn Sie Ihren Computer, Notebook, Festplatte oder USB-Sickt weiter verkaufen möchten, besteht die Möglichkeit diese Datenträger mit speziellen Programmen sicher zu löschen.
Wir haben Ihnen hier ein kleine Auswahl zur Verfügung gestellt:

toolstar shredder WIN (unsere Empfehlung)

Die kostenpflichtige Software gibt es unter diesem Link. und bietet folgende Vorteile:

  • Schnell und komfortabel unter Windows löschen, kein Neustart nötig
  • alle Daten einer Festplatte werden sicher und unwiederbringlich gelöscht
  • Löscht mehrere Festplatten gleichzeitig mit integrierter Aufgabenverwaltung
  • Boot- und Partitionssektor-Viren mit der Platte werden gelöscht
  • Erfüllt alle wichtigen internationalen Sicherheits-Standards
  • alle Löschvorgänge werden eindeutig und schriftlich dokumentiert
  • detaillierte Löschzertifikate und –Protokolle mit Ihrem Logo
  • Gewährleistung der Datensicherheit beim Kauf/Verkauf gebrauchter PCs

Darik’s Boot And Nuke (DBAN)

Die kostenlosen Software Darik’s Boot And Nuke (DBAN) gibt es als Download. Sie besteht aus einer ISO-Datei, die auf einen USB-Stick gespeichert oder auf eine CD gebrannt werden muß. Mit der CD / USB-Sickt muß der Computer zuerst gestartet werden. Sie können dann zwischen sechs verschiedenen Löschmethoden wählen. Eine Anleitung zum Vorgehen mit DBAN stellt das BSI ebenfalls zur Verfügung.

 

Sollten Sie sich auch für die Datenrettung interessieren, haben wir hier ein paar Infos für Sie.

Wie Sie Ihre Daten retten können

Als lokaler, regionaler IT-Dienstleister in der Region Meisenheim, Lauterecken, Bad Sobernheim, Kirn, Kusel, Kaiserslautern, Bad Kreuznach, Idar-Oberstein und Rockenhausen, können wir Ihnen unsere IT-Dienstleistung auch über die Grenzen von Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland anbieten. Gerne können Sie zu uns Kontakt aufnehmen, wir nehmen uns gerne Ihrem Fall an und behandeln Ihre Daten selbstverständlich vertraulich.

Ein Gedanke zu „Wie EDV / Computer Schrott ein Sicherheitsrisiko darstellt

  1. andreas stecker Antworten

    Vielen Dank für den interessanten Artikel über Entsorgung. Ich finde das Thema sehr spannend und habe im Internet auch schon einige gute Seiten gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

96 − 90 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.